Alle Veranstaltungen ab 19.4.2019

(1 bis 10 von 13)

Cornamusa - World of Pipe Rock and Irish Dance

Freitag,
03.05.2019
20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Bild zu Cornamusa - World of Pipe Rock and Irish Dance

Nach ihrer erfolgreichen Europa-Tournee steht nun 2019 die Deutschland-USA-Tour im Fokus.
 
Cornamusa verschmelzen auf musikalische und tänzerische Weise schottische und irische Welten zu einer völlig neuen Musik-Tanzshow, bei der Moderne und Tradition aufeinandertreffen.
So wie jedes Jahr, wurde auch für diese Tour die Show mit neuen
Arrangements und Kompositionen in Szene gesetzt.
Die atemberaubenden visuellen Eindrücke der High Class Licht- und Videoprojektionen und die ständig wechselnden Kostüme der Künstler sind nur ein Bruchteil der Sinnesgenüsse, die auf den Zuschauer einwirken.
Solotänzer und Choreograf Gyula Glaser, der bereits als dreifacher Europameister unter anderem am Off Broadway Repertory Theatre New York gastierte, verleiht der Show mit seiner unverkennbaren Handschrift den hochgradigsten Schliff der Tanzkunst in Kooperation mit seiner Partnerin Nicole Ohnesorge, die als Solotänzerin jahrelang bei internationalen Produktionen mitwirkte und neben vielen Meistertiteln unter anderen den 3. Platz bei der
Weltmeisterschaft eroberte.
Die weltweit einmalige Verbindung von irischer Stepptanzkunst preisgekrönter Tänzer auf Weltklasseniveau mit einer 7-köpfigen Liveband, sprengt die Ketten des Standards ohne die
Wurzeln der Tradition zu verlieren.
 
Kartenvorverkauf:
Reisebüro Biehl
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Telefon (0481-69532)
 
Einlass: ab 19:00 Uhr
 

Eintritt: ab 37,50 €

Info: https://www.eventim.de/cornamusa-world-of-pipe-rock-and-irish-dance-heide-tickets.html?affiliate=EVE


Storno - Die Abrechnung 2018

Donnerstag,
09.05.2019
20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Bild zu Storno - Die Abrechnung 2018  Die Sparkasse Mittelholstein AG präsentiert


"STORNO - Die Abrechnung 2018"

Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass es sich
hierbei um einen kabarettistischen Leckerbissen handelt. Mit ihren
STORNO-Jahresrückblicken spielen Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen
Rüther seit Jahren vor ausverkauften Häusern – und vor Publikum, das sich vor
Lachen kaum auf den Stühlen halten kann. Die Presse überschlägt sich mit
Lobeshymnen und die Kritiker sind sich einig: Der hochprozentige Cocktail aus
intelligenter Analyse in einmalig komischem Zusammenspiel mit beeindruckender
Musikalität lässt STORNO eine Sonderstellung auf den deutschen Kabarettbühnen
einnehmen.


Eine Lachsalve jagt die nächste, wenn „Storno“ auf
der Bühne steht. Scharfzüngig, wortakrobatisch und kräftig mit Ironie gewürzt
zünden sie ein geistvoll-satirisches Feuerwerk. Pfiffig, beißend-sarkastisch
oder auch schreiend naiv wird das Weltgeschehen auseinander genommen.


Freuen Sie sich auf „STORNO- Die Abrechnung“.

Karten bestellen unter
https://www.spk-mittelholstein.de/storno

Eintritt:
Normalpreis: 29 €
Preis für MittelholsteinJoker-Kunden: 26 €

Einlass: ab 19:00 Uhr

Eintritt: ab 26,00 €

Info: https://www.facebook.com/events/453505305187202/


Schade, dass sie eine Hure war - Tragödie von John Ford

Donnerstag,
16.05.2019
20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Bild zu Schade, dass sie eine Hure war - Tragödie von John Ford Geschwisterliebe, Intrigen, Rache und viele Morde. John Fords Tragödie von 1633 ist ein wüster Comic voller lebenshungriger, machtgieriger Menschen.
Schauplatz Italien: Giovanni liebt seine Schwester Annabella und Annabella ihren Bruder Giovanni. Und der Vater ahnt nichts. Als Annabella schwanger wird, willigt sie ein, ihren Freier Soranzo zu heiraten. Und der Vater ahnt noch immer nichts. Aber der frisch gebackene Ehemann entdeckt den Inzest, sinnt auf Rache und plant, Bruder und Schwester zu töten. Giovanni kommt dem zuvor, indem er Annabella selbst tötet. Anschließend verhöhnt er die Gesellschaft in Soranzos Haus. Blutiges Ende einer tragischen Liebesgeschichte.
In prallen, sinnlichen, grotesken Bildern zeigt der Shakespeare-Zeitgenosse John Ford in SCHADE, DASS SIE EINE HURE WAR die Macht der Liebe gegenüber einer verkommenen Gesellschaft. Die Leidenschaft zwischen Annabella und Giovanni behauptet sich als Verweigerung gegen den Sittenkodex der Kirche, gegen die Welt der Väter. Die, die gegen die zuchtlos Liebenden vorgehen, erweisen sich als die wahren Unzüchtigen: Sie lassen morden und bestrafen die Mörder nicht, sie bereichern sich und praktizieren eine zynische Normalität.

Kartenvorverkauf:
Reisebüro Biehl (Friedrichstraße 31, 25746 Heide)
Telefon (0481-69532)

Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt: ab 13,60 €

Info: https://www.facebook.com/events/342986279882208/


Bastian Bielendorfer – ‚Lustig, aber wahr!‘

Sonntag,
19.05.2019
18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Bild zu Bastian Bielendorfer – ‚Lustig, aber wahr!‘  Bastian Bielendorfer mit seinem neuen Programm: Lustig, aber wahr!

Wahnsinnig komisch, unglaublich authentisch, also einfach „Lustig, aber wahr!“

Perücken aufziehen, in Rollen schlüpfen oder Witze erzählen braucht Bastian Bielendorfer nicht, denn sein Pro-gramm ist „Lustig, aber wahr!“ Nach seinem ersten Soloprogramm „Das Leben ist kein Pausenhof“, mit dem er
bundesweit zehntausenden Zuschauern Lachtränen in die Augen trieb, kehrt Bielendorfer nun mit seinem zwei-ten Programm „Lustig, aber wahr!“, das die Schraube des privaten Wahnsinns noch einen Tacken weiterdreht, zurück. Denn wo andere Komiker nur Witze machen, bohrt Bielendorfer tief im eigenen Leben als kinderloser Mopsbesitzer Mitte 30, der das einzige studiert hat, was man in seiner Familie noch mehr braucht als Lehramt: Psychologie.
Bielendorfer erzählt von einer Lehrerkindheit unter dem permanenten Rotstift, mit einem Vater, der zwar streng, aber ungerecht war und bis heute ein nicht enden wollender Quell von Absurditäten ist, von seinem Waldorf-Neffen Ludger, der immer eine selbstgehäkelte Kappe aus Lamaschamhaar auf dem Kopf hat und von seiner
Frau Nadja, die ihn täglich rettet, meist vor sich selbst...
Aber auch abseits seiner Familie zerpflückt Bielendorfer den Alltag – er erzählt
davon, warum moderne Spielplätze Orte des Horrors sind, wie man allein im
Amazonas überlebt und wie es sich anfühlt, der Justin Bieber von Gelsenkirchen zu
sein.

Einlass: ab 17:00 Uhr

Eintritt: ab 29,60 €

Info: https://www.eventim.de/bastian-bielendorfer-lustig-aber-wahr-heide-tickets.html?affiliate=EVE&do


80er / 90er Saison Abschluss Party mit Olaf I.

Samstag,
25.05.2019
23:00 Uhr bis 05:00 Uhr

 Weitere Informationen folgen in Kürze.


NDR Bigband feat. Alon & Joca und die Easy Band

Donnerstag,
19.09.2019
19:00 Uhr

Bild zu NDR Bigband feat. Alon & Joca und die Easy Band  Jazzcoast.di und die Museumsinsel Lüttenheid – Kultur veranstalten am Do., 19. Sept. 2019 die NDR Bigband feat. Alon & Joca und die Easy Band der Dithmarscher Musikschule. Konzertbeginn ist 19:00 Uhr.

NDR Bigband feat. Alon & Joca

Die NDR Bigband lässt sich immer wieder mit Leidenschaft auf neue musikalische Projekte ein, diesmal mit dem Duo Alon & Joca, zwei internationalen Musikern: Alon Yavnai - Klavier und Gesang aus Israel und Joca Perpignan - Gesang und Percussion aus Brasilien. "Dança das Águas" heißt ihr gemeinsames Album, das im Juni 2018 bei Chant Records erschienen ist.

Die langjährige und besondere Verbindung der Kosmopoliten Alon & Joca kombiniert mit dem speziellen Sound der NDR Bigband macht das Projekt einzigartig: Klänge aus der ganzen Welt mischen sich in ihre Musik - aus Brasilien, Afrika und dem Nahen Osten.

Musik kenne keine Grenzen, sagt Alon Yavnai. "Sie kennt verschiedene ästhetische Regeln, die wir Musiker lernen. Aber wir denken ja nicht: Heute spiele ich etwas Latin Jazz und dann was von Bach. Kreative Musik ist immer eine Mischung."

Easy Band der Dithmarscher Musikschule

Über 60 Teilnehmer zwischen 10 und 70 Jahren spielen im Blasorchester der Dithmarscher Musikschule, das im Jahre 2001 gegründet wurde.

Durch das abwechslungsreiche Repertoire und die merkliche Spielfreude der Mitspieler ist die EasyBand ein gesehener und gehörter Gast bei Veranstaltungen nicht nur in Dithmarschen: vom Blues und Rock über Musical bis zum Tango ist alles im Programm.

Das Blasorchester war einige Male im Ausland sehr erfolgreich on tour. Konzertreisen und die Teilnahme an europäischen Jugend-Musikfestivals, wie z. B. nach Ungarn, Österreich, Polen und Norwegen, bleiben allen Teilnehmern in schöner und eindrucksvoller Erinnerung.

Energiereicher Motor und bewährter Leiter des Orchesters ist von Beginn an Friedrich Nielsen, Dozent für Klarinette und Saxofon an der Dithmarscher Musikschule.

Freier Eintritt bei Zeichnung einer Vereinsmitgliedschaft an dem Konzertabend.

Kartenvorbestellung unter jazzcoast.di@t-online.de.

Eintritt: Regulär 19,- / Mitglieder 14,- / Schüler u. Studenten 8,-


Johann König

Donnerstag,
26.09.2019
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Bild zu Johann König

6. VR-Westküsten-Kulturtage 

Jubel, Trubel, Heiserkeit - Das neue Programm – 

Die Veranstaltungsagentur Gofi freut sich Johann König in Heide zu präsentieren. Sicherlich ein Highlight bei den 6. VR-WKK im Stadttheater Heide.

Johann König steht mitten im Leben: Er hat drei Kinder gezeugt, zwei Bäume gepflanzt und ein Haus gebaut. Die nächsten Aufgaben drängen sich also quasi auf: Er muss den Auszug der Kinder vorbereiten, die Bäume fällen und das Haus verputzen. 

Gleichzeitig steht er aber auch mitten neben dem Leben: Denn er ist oft in Gedanken oder in den Pilzen, bittet die Bäume um Ruhe und genießt eine lange Weile die eigenen und die Launen der Natur. 

Im neuen Programm stellt er die drängenden Fragen der Gegenwart: 

1. Wenn die Kinder durch ihren immensen Fleisch-, Spielzeug- und Gummistiefel- Bedarf die Ressourcen des Planeten frühzeitig mit verballern, sind dann die Eltern raus aus der Verantwortung für ihre Zukunft? 

2. Welche Auswirkungen auf den weltweiten Aktienmarkt hätte es, wenn alle Menschen gleich wären und man die Begriffe Konsum und Moral tauscht? 

3. Welcher Tag ist heute? Das neueste Bühnenstück des Ausnahme-Cholerikers ist auch das bisher famoseste: Kühl in der Analyse, warm in der Poesie, heiß in der Darbietung. 

Vorverkauf: Boyens Medien, VR-Bank Westküste Heide, Reisebüro Biehl, eventim, shz-Verlag...
Hotline: 04621-28218

Info: http://gofi-bredstedt.de

Mail: nielsgodt@gofi.events


DamenLikörChor

Sonntag,
29.09.2019
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Bild zu DamenLikörChor

6. VR-Westküsten-Kulturtage 

DamenLikörChor 2019

Gofi und die VR-Westküstenbank freuen sich sehr, den außergewöhnlichen Chor mit dem neuesten Programm zu präsentieren. 

Die Meeresspiegel steigen, der Waffenhandel hat Hochkonjunktur, und Witzfiguren lenken Staaten. Ist das nicht zum Heulen? 
Dann hängt auch noch das Internetz, Mieder und Texte sitzen so lala. Doch Jammern nützt nichts, und daher lautet das Motto der preisgekrönten Damen für 2019: „Jetzt erst recht!“ 

Der Hamburger „Damenlikörchor“ zeigt seinem Publikum und dem Rest der Welt, wie es klingt, wenn zwei Dutzend Frauen mit Löwinnenpower, bezwingender Erotik und entschlossenen Schritten das Leben, die Liebe und den schönen Klang feiern.
Die Stimmen dieses Chors sind so vielseitig wie die Damen selbst, von der Optik mal ganz zu schweigen: Kleider, Frisuren und Dekolletees der Sängerinnen machen den Ton zur Musik. Die kommt mal zart, mal aus vollen Brüsten daher - und wenn bei „Ich glaub, es hackt!“ die High-Heels in die Bretter krachen, sind alle froh, wenn die Bühne hält. 

Die Sängerinnen des „Damenlikörchors“ verzaubern den Saal mit frischem Liedgut und unfehlbaren Publikumshits: Melancholische Stücke über Land und Meer, versöhnliche Abschiede und letzte Nächte wechseln mit temporeichen Hits, urkomischen Solonummern und schneidigen Tanzeinlagen. 
Der schöne Fremde aus Messina, Aleppo oder Farmsen-Berne sitzt – hurra! – im Publikum und darf sich direkt auf eine schicke neue Bleibe freuen.  
Erhebende Momente sind auch allen anderen Gästen sicher, und wie immer funkeln die Lichter in Heide nach diesem Konzert ein kleines bisschen heller. 

Vorverkauf: Boyens Medien, VR-Bank Westküste Heide, Reisebüro Biehl,
shz-Verlag, eventim...
Hotline: 04621-28218 

 
 

Info: http://gofi-bredstedt.de

Mail: nielsgodt@gofi.events


CAVEMAN

Samstag,
12.10.2019
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Bild zu CAVEMAN Zweihunderttausend Jahre -  und nochmal ein paar obendrauf: Schon seit Anbeginn der Menschheit versuchen Mann und Frau leidenschaftlich, den gemeinsamen Alltag zu meistern. Oder sogar eine Partnerschaft zu führen.

Doch erst im aktuellen Jahrtausend liefert CAVEMAN den charmanten Beweis, dass sich die grundlegenden Herausforderungen einer Beziehung auch in Zeiten einer 3-Zimmer-Eigentumshöhle und der Jagd auf Smartphones nicht wesentlich geändert haben. Denn eines haben auch Zivilisation und Fortschritt nicht ändern können: Männer sind Jäger, Frauen sind Sammlerinnen!

Eine beziehungsreiche Erkenntnis, die dank des sympatischen Helden Tom jedoch für pures Vergnügen sorgt. Mit ihm erkundet das Publikum die ungleichen Territorien der beiden Spezies. Auf der einen Seite jene klar überschaubare Welt von scharf schießenden Fernbedingungen und rollenden Revieren samt ferngesteuerter Zentralverrieglung.

CAVEMAN wirft eben einen genauso kurzweiligen wie treffenden Blick ins Innere einer jeden Beziehung. Viel Vergnügen.

Tickets gibt es auch hier:
Reisebüro Biehl 
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Telefon: 048169532

Info: http://bit.ly/2TDcgXj


Wolfgang Trepper - Trepper kommt!

Sonntag,
03.11.2019
18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Bild zu Wolfgang Trepper - Trepper kommt!  "Trepper kommt!" – Hier kriegt wirklich jeder sein Fett weg!

Er braucht nicht mehr als ein Mikrofon und eine Bühne, um wie ein Wirbelsturm über das Publikum hinwegzufegen: Der Kabarettist Wolfgang Trepper ist mit seiner unvergleichlichen Art längst in den Kreis der deutschen Unterhaltungselite aufgestiegen. Nun ist er wieder unterwegs und hat Lachsalven, Pointengewitter und die humoristische Abrissbirne im Gepäck.
Der Ruhrpottler erblickte 1961 in Duisburg-Rheinhausen das Licht der Welt. In den 90ern arbeitete er als Sportfunktionär, bevor es ihn zum Radio zog. Hier stellte er in zahlreichen Sendungen sein komödiantisches Talent unter Beweis. Es dauerte daher nicht lang, bis er sich vor die Kamera wagte und die deutsche Kabarett-Szene gehörig aufmischte.
Im Stile eines Wutbürgers wettert Trepper über Pauschalreisen, klagt über die Verdummung der Gesellschaft und lässt kein gutes Haar an der Politik. Er kann aber auch anders: Unter die herrlich-witzigen Schimpftiraden mischt er auch immer wieder leisere Töne und regt zum Nachdenken an. Wer erstklassiges Kabarett live erleben möchte, sollte sich die Auftritte von Wolfgang Trepper nicht entgehen lassen. Aber Vorsicht! Lachkrämpfe und tränende Augen sind vorprogrammiert.

Einlass: ab 17:00 Uhr

Eintritt: ab 35,10 €

Info: https://www.eventim.de/wolfgang-trepper-heide-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Fticke


Quelle/Copyright: www.stadttheater-heide.de/datefix/veranstaltungen.php