Alle Veranstaltungen ab 20.2.2019

(1 bis 10 von 26)

Mörder Ahoi! - Theater von Klaus Gehre // Ausverkauft

Donnerstag,
21.02.2019
20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Bild zu Mörder Ahoi! - Theater von Klaus Gehre // Ausverkauft  Theaterzauberer Klaus Gehre widmet sich einem Krimiklassiker mit der Mutter aller Hobby-Detektive: Miss Marple erbt nach dem Tod ihres Onkels dessen Mandat in der von ihrem Urroßvater gegründeten „Stiftung zur Besserung der Jugend“. Als ein Vorstandsmitglied nach dem Einnehmen einer Prise Schnupftabak tot zusammenbricht, glaubt Miss Marple nicht an einen natürlichen Tod. Denn kurz vor seinem Ableben hatte der Verblichene ein dringendes Anliegen vorzubringen, das die Stiftung betraf. Die Ermittlerin erkennt, dass der Mord dem Schema des Krimis „Die Todesbüchse“ folgt. Auf dem stiftungseigenen Segelschiff „H.M.S. Battledore“ macht sie sich auf die Suche nach dem Tatmotiv.
In der multimedialen Inszenierung mit Film und Livekamera wird die Verbrecherjagd zum Spiel und das Spiel zum Erfahrungsraum ... Folgen Sie Miss Marple auf eine Reise durch verschiedene Realitäten, die Welt und Wahrnehmung hinterfragen lässt.

LEITUNG:
Klaus Gehre, Simone Fröhlich, Michael Lohmann

MIT:
Katrin Schlomm; Christian Hellrigl, Simon Keel

FOTOGRAF:
Henrik Matzen

Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt: Ausverkauft

Info: https://www.facebook.com/events/2290887744512367/


Baumann und Clausen - Die Schoff

Freitag,
22.02.2019
19:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Bild zu Baumann und Clausen - Die Schoff

Baumann und Clausen werden 25!!! Dieses unglaubliche Käffchen-Jubiläum wird gefeiert – mit der bisher größten Schoff von Baumann & Clausen (Anm. der Redaktion: Show). Oberamtsrat Alfred Clausen sagt dazu auf der offiziellen Pressekonferenz im Haus des Schlafes in Berlin: "Es ist die erste Schoff der Welt mit Doppel-f: fiel Freude". Deutschlands beliebteste Bürokraten zeigen an diesem Abend, dass sie „echte Ententrainer" sind, so Alfred Clausen (Anm. d. Redaktion: Entertainer).
 
Erleben Sie Baumann und Clausen mit Gästen, die Sie noch nie auf einer deutschen Theaterbühne erlebt haben. "Vielleicht bringen wir sogar Ella mit, wenn das mit der Bühnenbreite hinkommt", freut sich auch Hans-Werner Baumann vom Passamt auf das gigantische Jubiläumsprogramm. Eine neue Live-Show also, die nur ein Motto kennt: Lachen bis zum Schluss.
 
Baumann und Clausen zeigen mit ihrem neuesten Programm „DIE SCHOFF“, dass sie auf die ganz großen Bühnen gehören. So wie einst Dick & Doof, Charlie & Chaplin oder Ernie & Bert. Lachen sie mit HaWe und Alfred. Dieser 25. wird unvergesslich. Darauf ein doppeltes Jubiläumskäffchen? Bingo
 
Kartenvorverkauf:
Reisebüro Biehl
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Telefon (0481-69532)
 
Einlass: ab 18:30 Uhr 

Eintritt: ab 37,00

Info: https://www.eventim.de/baumann-clausen-die-schoff-heide-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPag


80er/90er Party mit Hauke Hastig und dem legendären Ulli Harraß

Samstag,
23.02.2019
23:00 Uhr bis 05:00 Uhr

Bild zu  80er/90er Party mit Hauke Hastig und dem legendären Ulli Harraß Diese Partynacht wird unglaublich verrückt und unvergesslich für alle Gäste!

Die 80er/ 90er Partys im Stadttheater Heide sind immer ein Highlight der Partysaison. Aber diesmal werden alle vorherigen Partys getoppt.

Ulli Harraß -DER TV MODERATOR- des „Musikladen Eurotops“ von 1985 bis 1992 hat in seiner Tv-Show viele Top-Hits abgespielt und Interviews mit den großen Stars dieser Musik-Ära gehalten. Wenn einer ein allwissendes Geschichtsbuch der 80er und 90er Musikscene ist, dann ist es ganz klar Ulli Harraß.

Hauke Hastig & Ulli Harraß werden die Nacht in einen unverwechselbaren Style der 80er und 90er verwandeln.

ABER DAS IST NOCH NICHT ALLES!

Im Saal III bekommt Ihr bei einer der ersten Silent Partys in Heide ordentlich was auf die Kopfhörer.
Ihr fragt Euch zurecht was ist eine Silent Party!?

Bei einer SILENT PARTY bekommt Ihr die Musik, über von uns gestellten Funk-Kopfhörer, direkt ins Ohr. Betrachtet man die Szenerie ohne Kopfhörer, hört man keine Musik und sieht tanzende und lautstark mitsingende Menschen in einem sonst stillen Raum. Das sieht nicht nur lustig aus, sondern macht auch extrem viel Spaß! –Diesen Mega-Spaß müsst Ihr unbedingt ausprobieren-

DJ Marc wird Eure Ohren mit den besten Hits der 2000er ordentlich zum Glühen bringen.

Auch das Gewinnspiel wird dem Anlass entsprechend gestaltet. Weitere Informationen folgen.

Wir freuen uns auf eine schrille und spaßige Party-Nacht mit Euch.

Eintritt: 8 // Schüler/ Studenten 6

Info: https://www.facebook.com/events/390885888149900/


Pinocchio - das Musical

Freitag,
01.03.2019
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bild zu Pinocchio - das Musical Dem Abenteuer Leben entgegen: Das Theater Liberi schickt in seinem Musical-Highlight „Pinocchio“, den eigenwilligen Titelhelden, auf den Weg Richtung Menschlichkeit. Groß und Klein erleben eine spannende Reise voller fantastischer Momente.

Die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt kommt nun als packendes Live-Erlebnis mit viel italienischem Temperament auf die Bühne! Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi setzt den Klassiker von Carlo Collodi neu in Szene. Rasante Musik und bestens ausgebildete Musicaldarsteller hauchen dem Pinocchio-Musical dabei stimmgewaltig Leben ein.

Eine Reise voller Gefahren und Abenteuer mit Happy End

Vielen trügerischen Verlockungen muss der aufgeweckte Pinocchio bei seinem Versuch, ein echter Junge zu werden, widerstehen. Doch die kleine Wunderpuppe will Großes erleben, alles wissen! Er ist begeistert von den großartigen Dingen, die das Leben ihm zu bieten hat. Blauäugig und voller Tatendrang zieht es ihn hinaus in die Welt. Auf seinem Weg macht er mit allerlei zwielichtigen Gestalten Bekanntschaft. Es beginnt eine fantastische Reise voller Gefahren und Abenteuer...


Dauer:
Zwei Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Altersempfehlung:
Ab 4 Jahre

Eintritt: ab 17,00

Info: https://theater-liberi.reservix.de/p/reservix/event/1230839

Mail: info@theater-liberi.de


INGO APPELT

Samstag,
02.03.2019
20:00 Uhr

Bild zu INGO APPELT  INGO APPELT 

 LIVE 2019

6. VR - Westküsten Kulturtage

 Auf die größten Fragen und Ungereimtheiten des Alltags bietet der Comedy Rüpel klare Antworten – verpackt in eine einzigartige Live-Show. Zwei Stunden Ingo Appelt zu erleben heißt sich garantiert zwei Stunden lang kaputt zu lachen. Aber nicht nur das: Seine kleine aber feine Lebensschule wirkt nach. Wer aus seiner Show kommt, geht beschwingter durch das Leben und nimmt es definitiv leichter. Als „Martin Rütter der Männerwelt“ weist er in seinem Programm den modernen Weg zu einem besseren Leben.

 Appelt zeigt sich in absoluter Topform: Der Comedian verbreitet stets mit Vollgas einen Optimismus, den wir alle so gut gebrauchen können. Und er hat für die Fans auch noch einige Überraschungen im Gepäck: In der Live-Show präsentiert Ingo Appelt seine mittlerweile zu Klassikern gewordenen Highlights. 120 Minuten sinnvoll abschalten – bei Ingo Appelt ist man da genau richtig.

 Und auch im Fernsehen ist der Comedy-Altmeister ein gern gesehener Gast. Mittlerweile gehört Ingo Appelt zum festen Ensemble von „Nuhr im Ersten“ (ARD). Zudem hat er mit „Kabarett aus Franken“ seit 2014 eine eigene Sendung im Bayerischen Rundfunk. Als Moderator begrüßt er dort regelmäßig seine Kollegen aus Kabarett und Comedy.

Einlass 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Vorverkauf: Dithmarscher Landeszeitung, Reisebüro Biehl, VR Bank Westküste eG, eventim, Buchhandlung Liesegang...

Hotline: 04621-28218

Eintritt: ab 19,90

Info: http://gofi-bredstedt.de

Mail: niels-godt@foni.net


EINE GANZ HEISSE NUMMER

Dienstag,
05.03.2019
20:00 Uhr

Bild zu EINE GANZ HEISSE NUMMER

KOMÖDIE
am Alstadtmarkt

EINE GANZE HEISSE NUMMER

Komödie von Andrea Sixt
Regie: Florian Battermann

Mit: Hanna Baus, Nicole Belstler-Boettcher, Franziska Traub, Armin Sengenberger u.a.
ZUM INHALT:
Als der einzige Lebensmittelladen eines kleinen Dörfchens mitten in der Provinz dicht macht, weil die Bewohner lieber bei ALDI im Nachbarort einkaufen gehen, stehen die drei Angestellten Maria, Waltraud und Lena ohne Einkommen da. Als sie dann auch noch die Kündigung des zukunftssichernden Geschäftskredits mit einer Frist von vier Wochen bekommen, bangen die Drei endgültig um ihre Existenz. Doch so unterschiedlich die drei Frauen charakterlich und äußerlich sind, eines haben sie gemeinsam: Aufgeben ist definitiv nicht ihre Sache! Stattdessen fassen sie sich ein Herz und schmieden einen Plan, der sie aus ihrer Misere herausführen soll. Rettung verspricht in dieser ausweglos scheinenden Situation die - durch einen obszönen Anruf geborene - Schnapsidee, eine Telefonsex-Hotline zu gründen. Diese „unmoralische“ Geschäftsidee folgt einer alt bewährten Devise: Sex sells – immer und überall, auch in der entlegensten Provinz! Und so greifen die drei Mädels beherzt zum Hörer – der Prüderie ihrer konservativen Gemeinde zum Trotz – um sich gleichermaßen sittliche und wirtschaftliche Unabhängigkeit zu erkämpfen. Mit selbstgedruckten Handzetteln und dem Slogan „Liebesgeflüster - aus unserer Heimat“ werben „Maja“, „Sarah“ und „Lolita“, wie sie sich von jetzt an nennen, für ihre ganz heiße Nummer. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten macht die neue Telefonsex- Hotline nicht nur ihren Geldbeutel, sondern auch ungezählte Männer im Dorf glücklich… Alles scheint sich für das „säuselnde Trio“ zum Guten gewendet zu haben – wäre da nicht die Bürgermeistergattin, die das Trio beschattet und in ihrer ganzen Empörung über die Unsittlichkeit im Dorf einen Skandal lostritt...
Freuen Sie sich auf Frauenpower par excellence mit FRANZISKA TRAUB und NICOLE BELSTLER-BOETTCHER in den Hauptrollen. Ihr Publikum wird bei diesem „Liebesgeflüster“ garantiert kaum aus dem Lachen herauskommen! Andrea Sixts Vorlage bietet für die Bühne herrlich komische Szenen und vier wunderbare Frauenrollen, denn auch im Theater gilt: Sex sells!

Tickets hier

oder
Vorverkauf:
Reisebüro Biehl
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Telefon: 0481 695 31

Eintritt: ab 24,00 EURO

Info: http://www.biehl-reisen.de

Mail: mh@biehl-heide.de


TRUE COLLINS

Samstag,
09.03.2019
20:00 Uhr

Bild zu TRUE COLLINS

LIVE IN HEIDE


TRUE COLLINS

A Tribute to Phil Collins & Genesis


TRUE COLLINS ... ... das sind fünf erfahrene Profi-Musiker, die ihre Leidenschaft für das musikalische Schaffen des britischen Superstars Phil Collins in einem beeindruckenden Live-Projekt zum Leben erwecken:
Tom Ludwig - vocals & tambourine
Ray Bildesheim - keyboards & vocals
Harry Eisert - guitars & vocals
Jörg Feser - bass
Erik Schüßler – drums & percussion
Ohren auf!
In einer mitreißenden Show zeigt die erstklassige Band alle Facetten des sympathischen Ausnahmemusikers und bringt dabei sowohl die großen Collins-Solo-Hits als auch die legendären Genesis-Klassiker: Groovende Uptempo-Nummern wie «I can't dance», «Invisible Touch» oder «Don’t lose my Number», die zum Tanzen einladen, das atmosphärisch «In the Air tonight», aber auch Balladen wie «One more Night», «Another Day in Paradise» oder «Throwing It All Away», die eine wohlige Gänsehaut erzeugen. Sänger Tom Ludwigs wandelbare Stimme und deren verblüffende Ähnlichkeit mit Phil Collins haucht dabei den ruhigen Songs die nötigen Emotionen ein und verleiht den schnellen Nummern den richtigen Drive. TRUE COLLINS erwecken die Songs in typischer Phil-Collins-Manier mit geschliffenen Arrangements und einem Live-Sound vom Feinsten zum Leben. Sie werden Ihren Augen und Ohren kaum trauen!
Augen auf!
Schon der Blick auf die Bühne zeigt TRUE COLLINS' Liebe zum Detail: Das typische Phil-Collins-Drumset prägt das Bild ebenso unverwechselbar wie auch die Songs stilecht mit einer speziell auf sie abgestimmten Lightshow präsentiert werden. TRUE COLLINS haben sich mit Leib und Seele der Musik des kleinen Engländers verschrieben und präsentieren sie dem Publikum in einer Originaltreue, die bislang ihresgleichen gesucht hat. Denn TRUE COLLINS spielen die Songs nicht nur – sie leben sie!

Tickets hier

Vorverkauf:
Reisebüro Biehl
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Telefon: 0481 695 31

Eintritt: 23,50 EURO

Info: http://www.biehl-reisen.de

Mail: mh@biehl-heide.de


Jutta Seifert - Angebissen!

Sonntag,
10.03.2019
11:00 Uhr

Bild zu Jutta Seifert - Angebissen!  

Von willigem Fleisch und schwachem Gemüse. Von Brautsträußen und Abschiedsgeschenken.

Als sich unsere Großmütter vor hundert Jahren aus der engen Verschnürung ihrer Korsetts befreiten geschah dies nicht nur weil man ohne besser Charleston tanzen konnte. Eine Generation später wuschen sich die Frauen den Trümmerstaub aus den Kleidern, zogen den Petticoat an – und tanzten alle Rock’n Roll? In den Achtzigern hieß es dann: „Der schlimmste weibliche Fehler ist der Mangel an Größenwahn“.

Diesen und anderen Themen geht die Schauspielerin Jutta Seifert in ihrer neuen Revue spielend, lesend und singend auf den Grund.

Beste Unterhaltung mit Witz und Tiefgang rund um die Frauenfrage, die Liebe, das Leben und die Gewürze dazwischen.



Saal 2 im Stadttheater

Kartenvorverkauf: Tourist Information Heide, Markt 28

Eintritt: 12,00 EUR


Der kleine Drache Kokosnuss

Dienstag,
12.03.2019
16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Bild zu Der kleine Drache Kokosnuss

DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS von Ingo Siegner

Drachen können fliegen und feuerspucken. Aber das müssen sie erst einmal lernen. So auch der kleine Drache Kokosnuss, der mit seiner Freundin, dem Stachelschwein Matilda auf der Dracheninsel lebt. Kokosnuss ist verzweifelt:

In wenigen Tagen ist das große Schulfest, bei dem alle Flugschüler von der Klippe bis zum Feuerfelsen fliegen. Als einziger aus seiner Klasse hat Kokosnuss es noch nicht geschafft, von der Klippe zu springen. Er hat nämlich große Höhenangst. Und das ist für einen Flugdrachen sehr ungünstig.

Da muss Abhilfe geschaffen werden. Irgendjemand muss dem kleinen Drachen Kokosnuss das Fliegen beibringen. Aber wer? Kann Kokosnuss die Flugprüfung bestehen?

Für kleine Theaterfans ab 4 Jahren

Karten können bei unserem Kartenservice unter 05203-902283 reserviert werden.
(Kinder unter 2 Jahren haben freien Eintritt ohne Anspruch auf einen Sitzplatz)

Restkarten sind 30 Minuten vor Beginn an der Theaterkasse erhältlich. Einlass in den Saal ist 15 Minuten vor Beginn der Vorstellung.

Eintritt: 10,-

Info: http://www.kammerpuppenspiele.de


Mutter Kramers fahrt zur Gnade

Donnerstag,
14.03.2019
20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Bild zu Mutter Kramers fahrt zur Gnade  Die pensionierte Lehrerin Anita Kramer lebt seit einem Jahr allein in ihrem Haus – seit ihr Mann Lutz starb und ihre Tochter Carmen sich nicht mehr meldet. Sie pflegt ihre Rituale, geht zum Bibelkreis und trinkt dienstags um zehn mit ihrer Putzfrau Kaffee, bevor diese an die Arbeit geht. Dann tritt Hudi in ihr Leben, Hudi, der eigentlich Rudi heißt – „aber Rudis gibt es so viele“ – ein arbeitsloser Konditor, der Lebkuchen backt, zuhört, sie ermutigt und versteht, was in Anita vorgeht. In ihr erwacht eine ungewohnte Widerständigkeit: Mit Skepsis betrachtet sie die plötzliche Rückkehr ihrer Tochter Carmen, die die Leitung des Jobcenters übernimmt. Als Hudi ebendort ein Messer zückt und angeschossen wird, setzt sie sich vehement für ihn ein, beginnt, sich mit gesellschaftlichen Zusammenhängen zu befassen und erkennt, dass ihr bisheriges Leben und Denken ein Gespinst zahlreicher Täuschungen war.
Martin Pfaffs Inszenierung von Nußbaumeders klugem Kammerspiel zeigt die Verlorenheit seiner Figuren, „ganz normaler“ Menschen, und ihre Suche nach Halt in einer Welt voll des Ungesagten und Unerhörten, voller Ungerechtigkeiten und Ungewissheiten.

LEITUNG:
Martin Pfaff, Ines Alda

MIT:
Beatrice Boca, Ingeborg Losch, Karin Winkler; Lukas Heinrich, Simon Keel, Uwe Kramer, Felix Ströbel

Kartenvorverkauf:
Reisebüro Biehl (Friedrichstraße 31, 25746 Heide)
Telefon (0481-69532)

Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt: ab 13,60

Info: https://www.facebook.com/events/321417051813007/


Quelle/Copyright: www.stadttheater-heide.de/datefix/veranstaltungen.php