Stadttheater Heide Home | Kontakt | Impressum
 
 
Unsere Veranstaltungen        Das Stadttheater        Fotogalerie        Gästebuch        Newsletter
  Stadttheater Heide  
Veranstaltungen
     
     
Alle Veranstaltungen ab 23.2.2017
 1 bis 10 von 18
25.02.2017
Dschungelbuch - das Musical
Samstag,
25.02.2017
15:00 Uhr

Das Musical-Highlight bringt die Abenteuer des Dschungelkindes Mogli und seiner tierischen Freunde auf die Bühnen Deutschlands. Eine fantasievolle, spannungsgeladene und witzige Adaption des weltberühmten Kinderbuchklassikers, über die Geschichte von Freundschaft, die Grenzen überwindet.

Die Tierwelt der Wildnis erwacht in der märchenhaften und modernen Musical-Fassung zum Leben und das innovative Bühnenbild verwandelt die Bühne in einen Urwald. Ein garantiert großartiges Live-Familien-Erlebnis für Abenteurer und Dschungelfreunde aller Altersklassen.

Tickets gibt es bei allen bekannten VVK-Stellen, der Ticket-Hotline 01805 - 600 311 und online unter www.theater-liberi.de

Eintritt: Je nach Kategorie 22 / 20 / 17 Euro. Kinder 2 Euro ermäßigt.
Veranstalter: Theater Liberi
 
03.03.2017
ICH BIN VIELE
Freitag,
03.03.2017
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

ICH BIN VIELE: Puppen-Comedy mit Jörg Jará
Einer der beliebtesten deutschen Bauchredner ist 2017 wieder mit seinem abendfüllenden Programm auf Theater-Tournee. Der Puppen-Comedian Jörg Jará ist bekannt durch seine TV-Auftritte und seine Videos bei YouTube.
Das Publikum darf sich auf eine kuriose Reise durch Jörg Jarás Psyche freuen. Tatkräftige Unterstützung erhält der Künstler vom schüchternen Karlchen, der halbseidenen Olga, dem rechthaberischen Erwin Jensen und der dominanten Hilde Sommer. Fachlich führt ein vergesslicher Professor die illustre Runde durch den Abend. Bleibt noch zu erwähnen, das
der Professor der Bruder von... aber wen wundert das noch?
Ein Abend voller witziger Dialoge und absurder Settings – ein perfekter Angriff auf die Lachmuskeln – Puppen-Comedy pur!

Aufgrund des großen Erfolges ein letztes Mal mit diesem Programm in Heide! 
 

Eintritt: PK1: 25,00€ PK2: 19,50€
Veranstalter: JJ Infotainment
 
05.03.2017
Zweimal Zwei
Sonntag,
05.03.2017
18:00 Uhr

NDR Big Band featuring Frank Delle Trio
GHO Symphonic Band featuring GHO Big Band

Ein spannendes Konzertereignis mit zwei Verbindungen einer Big Band mit andersartigen Musikformationen, veranstaltet von jazzcoast.di (Dithmarscher Jazzinitiative e.V.) zusammen mit der VHS Heide.

NDR Big Band feat. Frank Delle Trio unter der Leitung von Geir Lysne

Frank Delle war 15 Jahre für die tiefe Stimme des Baritonsaxofons der NDR Big Band zuständig und wechselte im Oktober 2016 auf die Position des zweiten Tenorsaxofons.

Vor sechs Jahren gründete er das Frank Delle Trio zusammen mit dem Kontrabassisten Robert Landfermann und dem Schlagzeuger Jonas Burgwinkel.
In seinem Projekt für Big Band und Trio nutzt der Saxofonist nun die Spannung zwischen dem großen und dem kleinen Format.

Delle: "Manchmal fehlt mir im Trio der Bezug zu Akkorden und zu flächigen Sounds,auf die man sich mal längere Zeit setzen kann. Klar, ich kann Arpeggios spielen oder im Sound das Gefühl einer Harmonie herauskitzeln. Aber das ist etwas Anderes. Ich wollte also beides, die verlässliche Struktur der Big Band und die Spontaneität des Trios."

GHO Symphonic Band & GHO Big Band unter der Leitung von Erik Ulf Kukulenz und Matthias Heidenreich

Die GHO Symphonic Band und die GHO Big Band bilden für das Konzert eine Band mit über 50 Jugendlichen.
Während die Symphonic Band als sinfonisches Blasorchester besetzt ist und hier von Originalkompositionen über klassische Werke auch Filmmuisk und Bearbeitungen aus Rock und Pop und selbstverständlich auch Jazz spielt, ist die Big Band als Jazzcombo auf diesen Bereich spezialisiert.
Gemeinsam werden beide Bands ein Programm darbieten, dass dem Charakter beider Ensembles gerecht wird: ein wenig originale Werke, ein wenig Filmmusik, dazu viel Jazz, und das alles in großer Besetzung!

Vorverkauf ab 01.02.2017 bei folgenden Vorverkaufsstellen:

Tee & Weinhaus Hansen, Wulf-Isebrand-Platz 8, Heide
Tourist-Information Heide, Markt 28, Heide
jazzcoast.di@t-online.de / Tel. 0 48 32-60 00 832

nummerierte Plätze (Reihen 1-8)       
22,- € regulär
18,- € Mitglieder
14,- € Schüler/Studenten

unnummerierte Plätze (Reihen 9-14)
16,- € regulär
12,- € Mitglieder
  8,- € Schüler/Studenten
                                         



Eintritt: 8,- € bis 22,- €
Veranstalter: jazzcoast.di Dithmarscher Jazzinitative e.V. und VHS Heide
 
16.03.2017
5. Sinfoniekonzert
Donnerstag,
16.03.2017
20:00 Uhr


mit dem Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchester


Richard Strauss: Konzert für Horn und Orchester Nr. 2 Es-Dur
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur, op. 55 (Eroica)

Solist: Marc Gruber (Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs Horn 2016)
Dirigent: Peter Sommerer


Richard Strauss liebte es zu experimentieren und neue Orchesterfarben auszutesten, ohne sich vollends von der Tonsprache der Romantik abzuwenden. Er gehört zu den erfolgreichsten und populärsten Komponisten des 20. Jahrhunderts und seine Solokonzerte für Horn sind aus dem Standardrepertoire nicht mehr wegzudenken. Der Herausforderung des Changierens zwischen lyrisch-empfindsamen und virtuosen Passagen des 1943 uraufgeführten Hornkonzerts Nr. 2 stellt sich der junge Künstler Marc Christian Gruber. 2016 gewann er beim internationalen Musikwettbewerb der ARD den 2. Preis, den Brüder- Busch-Sonderpreis sowie den Publikumspreis.

Auch Ludwig van Beethoven war Meister darin, neue Wege zu beschreiten. Die ersten Zuhörer der „Eroica“ zeigten sich zunächst verunsichert angesichts der geradezu „experimentellen“ Musik und der bisher ungekannten Dimension: Sie hörten die längste Sinfonie, die es bis dahin gab! Heute betrachtet man das Werk als Wendepunkt der Musikgeschichte – es habe die große Epoche der klassisch-romantischen Sinfonie überhaupt erst eingeleitet. Der anfangs von Napoleon Bonaparte so begeisterte Beethoven soll die Stückwidmung seiner dritten Sinfonie übrigens wütend zerrissen haben, als er von der eigenmächtigen Kaiserkrönung des Korsen erfuhr.


Vorverkauf:
Reisebüro Biehl GmbH
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Telefon 04 81/ 6 95 32
Fax 04 81/ 6 95 28


Veranstalter: Schleswig-Holsteinisches Landestheater
 
18.03.2017
HEIMSPIEL PARTY mit Kerstin Ott
Samstag,
18.03.2017
23:00 Uhr bis 05:00 Uhr

Die heutige Nacht hat es in sich...neben DJ Marc, der für euch den Floor anheizen wird, kommt Kerstin Ott (die immer lacht) für ein live-Special auf die große Bühne des Stadttheaters. Für eine Mega-Party-Night stehen die Zeichen heute also gut.

 
19.03.2017
MZAD - Melodienzauber
Sonntag,
19.03.2017
16:00 Uhr

Auch in diesem Jahr ist der Musikzug Alt Duvenstedt wieder zu zahlreichen Konzerten im ganzen Land unterwegs. Das 1966 als kleine Feuerwehrkapelle gegründete Orchester hat heute mittlerweile 47 Mitglieder und wird von Joachim Prechtl professionell geleitet und ausgebildet. Das Repertoire reicht von der volkstümlichen Musik mit Märschen, Walzer- und Polkamelodien bis zu weltbekannten Schlagern und Evergreens. Wegen der sehr guten Instrumentierung mit einem kompletten Saxophonsatz, Klavier, Baßgitarre und Gitarre ist es dem Orchester auch möglich zahlreiche Swingtitel zu präsentieren. Mit einer Sängerin und mehreren Gesangsolisten wird bei jedem Konzert ein vielseitiges Musikprogramm geboten. Vorverkauf: Reisebüro Biehl GmbH, Friedrichstraße 31, 25746 Heide, Telefon: 04 81/ 6 95 32 ...und allen Reservix-Vorverkaufsstellen!

Eintritt: € 13,00 (Erwachsene)
 
23.03.2017
Eisbilder
Donnerstag,
23.03.2017
20:00 Uhr

Eisbilder

Ein theatrales Familienalbum von Kristian Smeds


In seinem Stück „Eisbilder" portraitiert Kristian Smeds eine Familienkonstellation in Finnland. In zehn Bildern beschreibt er ein Leben ohne Väter, eine alleinerziehende, hasserfüllte Mutter und eine Tochter, die versucht, sich von ihrem Elternhaus zu befreien, und wirft in kurzen Szenen fahle Schlaglichter auf Väter, Mütter und Kinder. Mit finnischem Schlager, Melancholie und Alkohol angereichert, handelt „Eisbilder" von Unterwerfung und Ablehnung, die Generation weitergegeben werden. Familie ist Ursprung absoluter und oftmals vernichtender Liebe.
Kristian Smeds, geboren 1970, ist ein international bekannter, zeitgenössischer, finnischer Autor und Regisseur. Seine Stücke wie seine Inszenierungen leben von ihrer wilden, farbenfrohen und emotionalen Sprache und den dazugehörigen Bildern. In „Eisbilder" verdichtet er das Thema Familie zu einem Album misslingender Annäherungsversuche. Jeder sehnt sich nach Liebe und Geborgenheit – und diese Sehnsucht zerrt einen in den Abgrund.

Eine Werkeinführung beginnt um 19.30 Uhr.

Vorverkauf:
Reisebüro Biehl GmbH
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Telefon 04 81/ 6 95 32
Fax 04 81/ 6 95 28


Veranstalter: Schleswig-Holsteinisches Landestheater
 
24.03.2017
Herr Momsen und Matthias Brodowy
Freitag,
24.03.2017
20:00 Uhr bis 22:15 Uhr

 4. Raiba - Kulturtage

 "Och... - Zwei Nordlichter sprechen sich aus"

Ein kabarettistischer Heimatabend mit Matthias Brodowy und Werner Momsen. 

 Unterschiedlicher könnten die beiden nicht sein. Der Eine, südnorddeutscher Kabarettist und Musiker, der Andere, Hamburger Kodderschnauze und Klappmaulkomiker und seit Jahren als rasender Reporter für den NDR unterwegs.

 Was die beiden eint? Sie sind bekennende und praktizierende Nordlichter, die eines begriffen haben: Hinterm Deich ist vor dem Harz! Denn der Norden ist weit mehr als Krabbenkutterromantik vor untergehender Sonne. Von hier aus wurde England besiedelt, Wikinger haben das Land mit Met besudelt und Störtebecker verlor hier nicht nur seinen sein Herz. Herr Hoffmann fuhr von Fallersleben zum Hymnenschreiben nach Helgoland, Herr Löns ließ die Heide brennen und Herr Mann die Buddenbrocks untergehen.

 Norden ist da, wo jeder Kompass sich Zuhause fühlt. 

 Dieser Abend ist wie das Land: Literarisch und musikalisch, komödiantisch und melancholisch, mit Augenzwinkern und Humor, der weitaus trockener ist als das norddeutsche Wetter. Ein Tripp kreuz und quer durch damals und heute, Eigenheiten und -sinnigkeiten, Mythen und Geschichten.

 Die Zwei Nordlichter Momsen und Brodowy bringen mit Stand up, Lesung, Musik und vor allem Schau- und Puppenspiel die endlose Weite ganz nah!

 Und sonst? ...Och!

Vorverkauf: Dithmarscher Landeszeitung, Reisebüro Biehl, Raiffeisenbank Heide eG, eventim, Liesegang...

Eintritt: € 24,90
 
08.04.2017
N-JOY THE PARTY
Samstag,
08.04.2017
23:00 Uhr bis 05:00 Uhr

Die Erfolgsparty endlich wieder bei uns. N-JOY THE PARTY mit einem Top-Moderator des Senders. anschnallen und mitfeiern!

 
11.04.2017
ALBERT HAMMOND Songbook Tour 2017
Dienstag,
11.04.2017
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

Albert Hammond schreibt seit über 50 Jahren Hits. Aus seiner Feder stammem Welthits wie The Air that I breathe (Hollies), 99 Miles from LA (Art Garfunkel), One Moment in Time (Whitney Houston), When I need you (Leo Sayer), Nothing’s Gonna Stop us now (Starship), I don’t wanna lose you and Way of the World (Tina Turner) und When you tell me that you love me (Diana Ross).

 

 Auch unter seinem eigenen Namen gelangen ihm unzählige Hits - The Free Electric Band, Down By The River, It Never Rains In Southern California, Everything I Want To Do, Moonlight Lady, The Peacemaker, New York City Here I Come, I´m A Train.

 

Seine Lieder sind verantwortlich für den Verkauf von über 360 Millionen Platten weltweit, darunter mehr als 30 Chart-Hits. Viele seiner beliebtesten Songs, wie "The Air That I Breathe" und "When I Need You" wurden immer wieder Hits - durch diverse Neuinterpretationen wurden diese Songs zu Evergreens, Jahrzehnt für Jahrzehnt.

TICKETS

Eintritt: von € 29.- bis € 35.-
Veranstalter: Hypertension Music
Webkontakt   Mailkontakt   Karten