Stadttheater Heide Home | Datenschutzhinweis
 
 
Unsere Veranstaltungen        Das Stadttheater        Fotogalerie        Kontakt        Impressum
  Stadttheater Heide  
Veranstaltungen
     
     
Alle Veranstaltungen ab 23.10.2019
 1 bis 10 von 22
25.10.2019
"Milton's Place": Ein Mystery Drama von Lars Lienen
Freitag,
25.10.2019
20:00 Uhr

Als das junge Ehepaar Sarah und Jake mit einer Reifenpanne im Nirgendwo liegen bleibt, hoffen sie, in der nahegelegenen Kneipe "Milton's Place" Hilfe zu finden. Doch die geheimnisvolle Wirtin Airen und ihre sonderbaren Gäste führen die beiden auf eine truamartige Reise durch die eigene Vergangenheit. Am Ende stellen sich zwei Fragen: Wie weit darf man gehen, um glücklich zu werden? Und wann muss man dafür zahlen?

"Milton's Place" ist ein Balanceakt zwischen Mystery und Drama. Es verwirrt, packt und berührt den Zuschauer und lässt ihn schließlich nachdenklich zurück. Das Leben von Sarah und Jake passiert in der Kneipe im Nirgendwo noch einmal Revue, voller üppiger und verstörender Bilder. Das "Milton's Place" wird zum Zirkus, zur Gameshow, zum Alptraum, es zeigt Verliebtheit, Verbitterung, Erfolge und Erniedrigungen. Und wenn am Ende die Chance winbkt, alles noch einmal besser zu machen - dann wird abgerechnet.

Kartenvorverkauf in der Tourist Information ( Markt 37, 25746 Heide)

Eintritt: 7 Euro / Ermaessigt: 5 Euro
Veranstalter: VHS Heide
 
27.10.2019
"Milton's Place": Ein Mystery Drama von Lars Lienen
Sonntag,
27.10.2019
17:00 Uhr

Als das junge Ehepaar Sarah und Jake mit einer Reifenpanne im Nirgendwo liegen bleibt, hoffen sie, in der nahegelegenen Kneipe "Milton's Place" Hilfe zu finden. Doch die geheimnisvolle Wirtin Airen und ihre sonderbaren Gäste führen die beiden auf eine truamartige Reise durch die eigene Vergangenheit. Am Ende stellen sich zwei Fragen: Wie weit darf man gehen, um glücklich zu werden? Und wann muss man dafür zahlen?

"Milton's Place" ist ein Balanceakt zwischen Mystery und Drama. Es verwirrt, packt und berührt den Zuschauer und lässt ihn schließlich nachdenklich zurück. Das Leben von Sarah und Jake passiert in der Kneipe im Nirgendwo noch einmal Revue, voller üppiger und verstörender Bilder. Das "Milton's Place" wird zum Zirkus, zur Gameshow, zum Alptraum, es zeigt Verliebtheit, Verbitterung, Erfolge und Erniedrigungen. Und wenn am Ende die Chance winbkt, alles noch einmal besser zu machen - dann wird abgerechnet.

Kartenvorverkauf in der Tourist Information (Markt 37, 25746 Heide)

Eintritt: 7 Euro / Ermaessigt: 5 Euro
Veranstalter: VHS Heide
 
30.10.2019
"Milton's Place": Ein Mystery Drama von Lars Lienen
Mittwoch,
30.10.2019
20:00 Uhr

Als das junge Ehepaar Sarah und Jake mit einer Reifenpanne im Nirgendwo liegen bleibt, hoffen sie, in der nahegelegenen Kneipe "Milton's Place" Hilfe zu finden. Doch die geheimnisvolle Wirtin Airen und ihre sonderbaren Gäste führen die beiden auf eine truamartige Reise durch die eigene Vergangenheit. Am Ende stellen sich zwei Fragen: Wie weit darf man gehen, um glücklich zu werden? Und wann muss man dafür zahlen?

"Milton's Place" ist ein Balanceakt zwischen Mystery und Drama. Es verwirrt, packt und berührt den Zuschauer und lässt ihn schließlich nachdenklich zurück. Das Leben von Sarah und Jake passiert in der Kneipe im Nirgendwo noch einmal Revue, voller üppiger und verstörender Bilder. Das "Milton's Place" wird zum Zirkus, zur Gameshow, zum Alptraum, es zeigt Verliebtheit, Verbitterung, Erfolge und Erniedrigungen. Und wenn am Ende die Chance winbkt, alles noch einmal besser zu machen - dann wird abgerechnet.

Kartenvorverkauf in der Tourist Information (Markt 37, 25746 Heide)

Eintritt: 7 Euro / Ermaessigt: 5 Euro
Veranstalter: VHS Heide
 
01.11.2019
"Milton's Place": Ein Mystery Drama von Lars Lienen
Freitag,
01.11.2019
20:00 Uhr

Als das junge Ehepaar Sarah und Jake mit einer Reifenpanne im Nirgendwo liegen bleibt, hoffen sie, in der nahegelegenen Kneipe "Milton's Place" Hilfe zu finden. Doch die geheimnisvolle Wirtin Airen und ihre sonderbaren Gäste führen die beiden auf eine truamartige Reise durch die eigene Vergangenheit. Am Ende stellen sich zwei Fragen: Wie weit darf man gehen, um glücklich zu werden? Und wann muss man dafür zahlen?

"Milton's Place" ist ein Balanceakt zwischen Mystery und Drama. Es verwirrt, packt und berührt den Zuschauer und lässt ihn schließlich nachdenklich zurück. Das Leben von Sarah und Jake passiert in der Kneipe im Nirgendwo noch einmal Revue, voller üppiger und verstörender Bilder. Das "Milton's Place" wird zum Zirkus, zur Gameshow, zum Alptraum, es zeigt Verliebtheit, Verbitterung, Erfolge und Erniedrigungen. Und wenn am Ende die Chance winbkt, alles noch einmal besser zu machen - dann wird abgerechnet.

Kartenvorverkauf in der Tourist Information (Markt 37, 25746 Heide)

Eintritt: 7 Euro / Ermaessigt: 5 Euro
Veranstalter: VHS Heide
 
02.11.2019
"Milton's Place": Ein Mystery Drama von Lars Lienen
Samstag,
02.11.2019
20:00 Uhr

Als das junge Ehepaar Sarah und Jake mit einer Reifenpanne im Nirgendwo liegen bleibt, hoffen sie, in der nahegelegenen Kneipe "Milton's Place" Hilfe zu finden. Doch die geheimnisvolle Wirtin Airen und ihre sonderbaren Gäste führen die beiden auf eine truamartige Reise durch die eigene Vergangenheit. Am Ende stellen sich zwei Fragen: Wie weit darf man gehen, um glücklich zu werden? Und wann muss man dafür zahlen?

"Milton's Place" ist ein Balanceakt zwischen Mystery und Drama. Es verwirrt, packt und berührt den Zuschauer und lässt ihn schließlich nachdenklich zurück. Das Leben von Sarah und Jake passiert in der Kneipe im Nirgendwo noch einmal Revue, voller üppiger und verstörender Bilder. Das "Milton's Place" wird zum Zirkus, zur Gameshow, zum Alptraum, es zeigt Verliebtheit, Verbitterung, Erfolge und Erniedrigungen. Und wenn am Ende die Chance winbkt, alles noch einmal besser zu machen - dann wird abgerechnet.

Kartenvorverkauf in der Tourist Information (Markt 37, 25746 Heide)

Eintritt: 7 Euro / Ermaessigt: 5 Euro
Veranstalter: VHS Heide
 
03.11.2019
Wolfgang Trepper - Trepper kommt!
Sonntag,
03.11.2019
18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 "Trepper kommt!" – Hier kriegt wirklich jeder sein Fett weg!

Er braucht nicht mehr als ein Mikrofon und eine Bühne, um wie ein Wirbelsturm über das Publikum hinwegzufegen: Der Kabarettist Wolfgang Trepper ist mit seiner unvergleichlichen Art längst in den Kreis der deutschen Unterhaltungselite aufgestiegen. Nun ist er wieder unterwegs und hat Lachsalven, Pointengewitter und die humoristische Abrissbirne im Gepäck.
Der Ruhrpottler erblickte 1961 in Duisburg-Rheinhausen das Licht der Welt. In den 90ern arbeitete er als Sportfunktionär, bevor es ihn zum Radio zog. Hier stellte er in zahlreichen Sendungen sein komödiantisches Talent unter Beweis. Es dauerte daher nicht lang, bis er sich vor die Kamera wagte und die deutsche Kabarett-Szene gehörig aufmischte.
Im Stile eines Wutbürgers wettert Trepper über Pauschalreisen, klagt über die Verdummung der Gesellschaft und lässt kein gutes Haar an der Politik. Er kann aber auch anders: Unter die herrlich-witzigen Schimpftiraden mischt er auch immer wieder leisere Töne und regt zum Nachdenken an. Wer erstklassiges Kabarett live erleben möchte, sollte sich die Auftritte von Wolfgang Trepper nicht entgehen lassen. Aber Vorsicht! Lachkrämpfe und tränende Augen sind vorprogrammiert.

Einlass: ab 17:00 Uhr

Eintritt: ab 35,10 €
Webkontakt   
 
07.11.2019
Ohnsorg Theater - Een Mann mit Charakter
Donnerstag,
07.11.2019
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

OHNSORG ÜNNERWEGENS 2019


Enn Mann mit Charakter

Mit Heidi Mahler und dem großen Ohnsorg-Ensemble


Besetzung: Mit Heidi Mahler, Beate Kiupel, Manfred Bettinger, Christian Richard Bauer, Robert Eder, Till Huster, Eileen Weidel, Lara-Maria Wichels
Nostalgie pur im Ohnsorg-Theater mit einer Neuinszenierung von Wilfried Wroosts Komödie „En Mann mit Charakter“! Zum Auftakt der Spielzeit 2019/2020 steht einer der beliebtesten Ohnsorg-Klassiker auf dem Programm - auch zu Ehren von Heidi Mahler, die 2019 ihren 75. Geburtstag feiert. Sie ist in der Paraderolle der Dora Hintzpeter zu erleben!
Ein Mann mit Charakter – das ist Bäckermeister Heinrich Hintzpeter, davon ist er fest überzeugt. Als Oberhaupt der Familie sorgt er, in seinem Zuhause für die nötige Ordnung. Doch eigentlich ist es Dora, seine überaus rüstige, fortschrittliche und resolute Mutter, die daheim das Sagen hat. Als Mann mit Charakter hat Heinrich einst, als sein ehrloser Bruder Fritz nach Amerika ausgebüxt ist, dessen schwangere Braut geheiratet. Die Ehe wurde allerdings vor Jahren geschieden.Nun kündigt Heinrichs Bruder Fritz seinen Besuch an.Den Bäckermeister stürzt sein Kommen in große Verlegenheit. Denn dann wird Tochter Gisela erfahren, wer ihr richtiger Vater ist. Und es droht weitere Schande! Gisela kündigt an, Detlef Düwel, einen Betriebsprüfer vom Finanzamt, heiraten zu wollen. Und das, wo Hintzpeter, sie bereits seinem Bäckergesellen Kröpelin versprochen hat. Das Versprechen zu brechen? Unvorstellbar!
Gut, dass es Oma Dora gibt. Die entwirrt das ganze Kuddelmuddel - tatkräftig, diplomatisch und natürlich herrlich schlitzohrig!

Donnerstag, 07.November 2019


TICKETS ab € 24,50 inkl.Vvk.-Gebühren gibt`s im:
Reisebüro Biehl, Friedrichstraße 31, 25746 Heide
Telefon: 04 81 / 6 95 31 E-Mail: heide@biehl-reisen.de
oder Online Tickets zzgl. Vvk.-Gebühren

Eintritt: ab 24,50
Veranstalter: Reisebuero Biehl GmbH
Webkontakt   
 
10.11.2019
Emmi & Willnowsky - TorTour 2019
Sonntag,
10.11.2019
18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 "TorTour 2019" – Eine außergewöhnliche Show!

Deutschlands Comedy-Duo Nr. 1 begeht mit seiner neuen Show das dritte „Verflixte Siebte Jahr“! Seit nunmehr 21 Jahren zelebrieren Emmi & Willnowsky die monströseste Hassliebe seit Paul McCartney und Heather Mills und feiern damit ihre „Opalhochzeit“. Wie sehr doch das Bild des Opals zu diesen beiden Ausnahmekomikern passt! Er tritt - laut Wikipedia - in der Natur meist als „massige Adernfüllung oder knollig ausgebildet auf“, was Willnowsky frappierend an die Figur seiner Gattin erinnert. Andererseits ist der Opal von der Farbgebung her „vielfältig milchig, grau, braun, rot und gelb“, was Emmi frappierend an die Hämatome erinnert, die sie ihrem Gatten zufügen wird, sollte er es wagen, eine solch bescheuerte Beschreibung auf der Bühne zu wiederholen. Denken wir also beim Opal lieber an das Schatzkästlein musikalischer Edelsteine, dem Sie, sehr verehrtes Publikum, bei der neuen Emmi & Willnowsky-Show entgegenfiebern können: Erleben Sie beißende musikalische Ohrwürmer von Peter Alexander, Irving Berlin und Ralph Siegel! Freuen Sie sich auf die ursprüngliche Version von Disneys „Beauty and the Beast“! Machen Sie sich gefasst auf Willnowskys überraschendzeitkritischen „Klimawandel-Rap“, und genießen Sie Emmi als ultramoderne Türk-Pop-Diva! Selbstverständlich servieren Ihnen Emmi & Willnowsky auch in diesem Jahr wieder ein rasantes Potpourri der dämlichsten Gags und Witze aus Europa und Übersee. Ein Fest für die ganze Familie - vorausgesetzt, Oma kriegt nichts mehr mit, und Mami und Papi können ihren Kindern die Pointen auch erklären! Genießen Sie Music-Comedy at it’s best! Genießen Sie Emmi & Willnowsky!

Einlass: ab 17:00 Uhr

Eintritt: ab 35,10 €
Webkontakt   
 
13.11.2019
Berliner Compagnie: Die Sehnsucht nach dem Frühling
Mittwoch,
13.11.2019
19:00 Uhr

Was im März 2011 als friedlicher Protest gegen eine repressive Diktatur begann, wurde zum blutigsten Konflikt unserer Gegenwert.

Im Zentrum des Theaterstücks: eine syrische Familie, zerrissen wie das Land. Da ist Suleika, Sunnitin, eine junge Journalistin und Demonstrantin der ersten Stunde. Ihr geliebter Stiefvater, ein Alawit und Oberst der Arabisch-Syrischen Armee, wird zu ihrem Gegner. Ihr Verlobter und anfänglicher Mitstreiter Walid radikalisiert sich und schließt sich der Al-Nusra-Front an. Nur Dawud, ihr Halbbruder und christlicher Militärarzt, beibt ihr Vertrauter. Mutter Aischa, Angehörige der sunnitischen Mehrheitsgesellschaft, versucht, ihre Familie in dieser schweren Zeit zusammenzuhalten.

Wir folgen dem Geschick dieser Familie von 2011 bis zur Gegenwart, erleben sie an Brennpunkten Syriens: Daraa, Damaskus, Homs, Jarmouk, Ghouta, Al-Raqqa, Aleppo. Wir erfahren die Bitterkeit des Krieges und nehmen Anteil an dem verzweifelten Bemühen syrischer Menschen um ein friedliches Miteinander und um Versöhnung.

Gemeinsame Veranstaltung der Museumsinsel Lüttenheid - Kultur und der GEW.

Kartenvorverkauf in der Tourist Information (Markt 37, 25746 Heide)

Eintritt: 12 Euro / Ermaessigt: 8 Euro
Veranstalter: Museumsinsel Lüttenheid - Kultur und die GEW
 
29.11.2019
Jan und Henry- Die Buehnenshow
Freitag,
29.11.2019
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Jan und Henry 
Musiktheater für Kinder 

Deutschlands beliebteste Erdmännchen gehen mit großer Bühnenshow auf Tournee! Bekannt aus dem TV-Kinderprogramm „KIKA“ erleben die neugierigen, liebenswerten und leicht tollpatschigen Erdmännchen „Jan und Henry“ interessante Abenteuer für die kleinen Zuschauer. 

Zu der Bühnenshow: 

Das Theater Lichtermeer verschreibt sich seit seiner Gründung 2013 der Neuadaption großer Kinderliteratur und wird nun erstmals mit „Jan und Henry“ eine bekannte TV-Serie auf die Bühne bringen. 

Hierbei handelt es sich nicht um ein klassisches Puppentheater. Ähnlich wie in den guten alten Muppets-Spielfilmen vereinen sich vielmehr Puppen und Menschen zu einem Schauspiel-Ensemble in dem vor großem, wandlungsfähigen Bühnenbild live gespielt, gesungen, getanzt und auch musiziert wird. 

In dieser Bühnenshow leben Jan und Henry in ihrer Erdhöhle unter einem Mietshaus. Sie kennen und lieben die Geräusche aus dem Haus über Ihnen. Eines Tages zieht ein neuer Hausmeister ein. Von da bleiben viele der geliebten Geräusche aus. Jan und Henry gehen der Sache detektivisch auf den Grund... Jan und Henry - auf musikalischer Mission, erstmals auf einer Theaterbühne, in einer lustigen und spannenden Geschichte mit viel Musik. 

Eintritt: 18-24
Veranstalter: Theater Lichtermeer
Webkontakt   Mailkontakt   Karten